Abschlussübung Atemschutz

Atemschutz-ÜbungAm Freitagabend fand die Abschlussübung zum Thema taktische Ventilation statt. In 3 Vorbereitungsübungen wurde auf das Thema genauer eingegangen, welches nun bei einem Kellerbrand in die Praxis umgesetzt werden musste.

Beim Eintreffen am Übungsobjekt in der St. Georgener Straße machten sich bereits einige verletzte Personen am Balkon des Gebäudes bemerkbar, welche auf Grund der starken Verrauchung nicht aus dem Gebäude gebracht werden konnten. Während der 1. Atemschutztrupp zum Löschen und zur Personenrettung in den Keller ging, wurde bereits ein Lüfter zur Entrauchung aufgebaut. Dadurch konnten die ersten Verletzten schnell aus dem Gebäude befreit werden. Zusätzlich begutachtete der 2. Atemschutztrupp das Stiegenhaus sowie die verletzten Personen im Balkon der 1. Etage. Um die Menschenrettung durchführen zu können, wurde mit einem 2. Lüfter das Stiegenhaus entraucht und durch dieses im Anschluss die Personen gerettet. Insgesamt wurden 14 Personen aus dem Gebäude befreit.

Im Anschluss gab es im Feuerwehrhaus noch einen herrlichen Kuchen von Veronika Aichinger im FFO-Design. Vielen Dank dafür!


Kategorie: Allgemein, Atemschutz, Übung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.