Aktuelle Maßnahmen

Folgende Maßnahmen zur Verringerung der Ausbreitung des Coronavirus sind derzeit aufrecht:

Allgemeine Maßnahmen

  • Nicht versorgungsnotwendige Geschäfte bleiben für mindestens eine Woche geschlossen. (Ausgenommen: Lebensmittelhandel, Apotheken, Trafiken, Tankstellen, Postämter, Drogeriemärkte, Banken)
  • Restaurants, Bars und Cafes haben seit Dienstag komplett geschlossen
  • Flugverbindungen nach Spanien, Frankreich sowie in die Schweiz sind ab Montag gestrichen, der Flugverkehr wird großteils eingestellt
  • Von Reisen ins Ausland rät das Außenministerium ab
  • Österreichweit gilt ein Versammlungsverbot sowie Ausgangsbeschränkungen
  • Spielplätze und Parks sind geschlossen
  • Seit Montag wird der Unterricht in der Schule alle Schüler bis Ostern ausgesetzt. Eine Notbetreuung wird in den  Schulen und Kindergärten gewährleistet
  • Schul- und Kindergartenkinder sollen nach Möglichkeit zu Hause bleiben
  • Es gelten Besuchsverbote für Spittäler und Seniorenwohnheime
  • Alle Spielplätze, Bolzplätze, Parks sowie weitere öffentliche Begegnungsräume bleiben geschlossen

 

Informationen/Maßnahmen für Oberndorf

  • Die Salzachbrücke nach Laufen ist mittlerweile wieder für dringenden Waren- und Pendlerverkehr (in Ausnahmefällen) für Fahrzeuge aller Art und Fußgänger offen, der Europasteg ist gesperrt.
  • BORG Oberndorf, HAK/HAS Oberndorf sowie die PTS Oberndorf geschlossen
  • Volksschule Oberndorf, Sportmittelschule Oberndorf, Sonderschule Oberndorf sowie alle Kindergärten geschlossen
  • Für Härtefälle, in denen eine private Kinderbetreuung nicht möglich ist, wird eine Notbetreuung in den Schulen und Kindergärten eingerichtet
  • Für das Seniorenwohnhaus Oberndorf sowie das Krankenhaus Oberndorf wurde der Besucherverkehr eingestellt
  • Alle Veranstaltungen wurden bis zum 14. April abgesagt, auch der Oberndorfer Wochenmarkt ist davon betroffen
  • Weiters geschlossen sind: Alle Spielplätze, Bolz-/Sportplätze, Skater Park, Stadtpark, Stille-Nacht-Kapelle, Stille-Nacht-Museum, Stadtbibliothek, Infopoint (Zollhäusl), Recyclinghof Weitwörth, Jugendzentrum, Restaurants, Kaffehäuser, Geschäfte (ausgenommen Lebensmittelhandel, Apotheken, Drogerien, Banken, Post, Trafiken, Tankstellen, Geschäft für medizinische Produkte)
  • Der öffentliche Verkehr bleibt aufrecht
  • Für gefährdete Personen wurde ein Einkaufsdienst mit Unterstützung des Taekwondoclubs Oberndorf eingerichtet. Sollten Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten des Stadtamts unter: 06272/4225-0

Verhaltensweisen

  • Schränken Sie Ihre direkten sozialen Kontakte auf ein Minimum ein
  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Seife
  • Bedecken Sie beim Nießen Ihren Mund mit einem Taschentuch oder Nießen Sie in Ihre Armbeuge
  • Vermeiden Sie direkte Kontakte zu kranken Menschen
  • Denken Sie an Ihre Mitmenschen und vermeiden Sie Hamsterkäufe. Die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln ist gewährleistet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.