Bayrische Leistungsprüfung mit Erfolg bestanden

Bayrische LeistungsprüfungVor zwei Wochen legten einige Mitglieder der Feuerwehr Oberndorf das bayrische Leistungsabzeichen bei der Feuerwehr Laufen ab. Im Gegensatz zum Österreichischen Leistungsabzeichen legt man in Bayern großes Augenmerk darauf, dass das Erlernte für den Praxiseinsatz relevant ist. Es handelt sich bei der Leistungsprüfung weniger um einen sportlichen Wettbewerb, als um eine sinnvolle Übung für die Zusammenarbeit in der Löschgruppe: am Ende müssen 3 Angriffsleitungen Wasser führen und die Saugleitung dicht sein.

Die bayerische Leistungsprüfung gibt es in sechs Stufen, wobei zumindest zwei Jahre Abstand zwischen zwei Abzeichen liegen müssen. Die letzte Abnahme von Oberndorfer Kameraden fand im Jahr 2012 statt. Heuer stellte sich Erich Vogl der Prüfung in Gold-Grün, der zweithöchsten Stufe.

Insgesamt nahmen 11 Mitglieder der FFO an der Leistungsprüfung teil.

Die Feuerwehr Oberndorf gratuliert allen Teilnehmer zum bestandenen Abzeichen und bedankt sich bei Alexander Traintinger, welcher die Bewerbsgruppe zusammengestellt hat. Ein weiterer Dank gilt den Trainern der Feuerwehr Laufen, Alexander Bruckschlögl und Jürgen Stelzig.

  • Alexander Lang
  • Tobias Niederreiter
  • Florian Niederreiter
  • Markus Pfeifenberger
  • Daniel Schaufler
  • Florian Greilinger
  • Bernhard Hübner
  • Andreas Pitter
  • Alexander Traintinger
  • Norbert Wallner
  • Erich Vogl

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.