Brandmeldeanlage Telekom-Wählamt abgelaufen

Bei Umbau- bzw. Wartungsarbeiten an der Brandmeldeanlage wurde durch ein Elektrounternehmen fälschlicherweise eine Leitung durchtrennt, woraufhin die Zentrale in Wien telefonisch bei der LAWZ Salzburg Alarm auslöste. Nach kurzer Erkundung konnte die Lage geklärt werden und die 3 eingesetzten Fahrzeuge mit 13 Mann rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.


Kategorie: Brandmeldeanlage, Einsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.