Feuerwehrjugend hilft: 2 Tablets für Oberndorfer Familie

Die Spendenerlöse aus der Friedenslichtaktion behält die Jugendgruppe der Feuerwehr Oberndorf nicht für sich, sondern versucht sie stets für einen guten Zweck einzusetzen. Erneut ergab sich nun wieder ein gute Gelegenheit dazu: Zwei neue Tablets und Einkaufsmünzen im Gesamtwert von 1.000,- Euro spendete die Feuerwehrjugendgruppe Oberndorf zur Unterstützung einer Familie aus dem Ortsteil Ziegelhaiden.

Unter den insgesamt 5 Kindern der Patchwork-Familie soll besonders Shirley, die am Francheschetti-Syndrom leidet, einer schweren Fehlbildung im Gesicht, mit der Spende unterstützt werden. Die Corona-Krise und die damit verbundene Umstellung vom normalen Schulunterricht auf Video-Konferenzen und Home-Schooling hat den Alltag der Familie nicht unbedingt erleichtert. Aber alle machten große Augen, als plötzlich 3 Feuerwehrautos in ihrer Wohnsiedlung vorfuhren und einiges an Unterstützung mit im Gepäck hatten.

Bei dieser Gelegenheit konnten alle Kinder auch die Fahrzeuge genau unter die Lupe nehmen und vielleicht wurde ja beim einen oder anderen das Interesse für die Feuerwehrjugend geweckt!

Wir wünschen alles Gute und hoffen in der aktuell angespannten Situation etwas Abmilderung bringen zu können. Besonderen Dank richt wir an die Firma Floimair, die die Tablets besonders günstig zur Verfügung stellte!


Kategorie: Allgemein, Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.