Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

2 Jugendfeuerwehrmänner aus Oberndorf absolvierten am Freitag gemeinsam mit Teilnehmern der Feuerwehrjugend Lamprechtshausen das Leistungsabzeichen in Gold. Bei der als Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst gestalteten Prüfung mussten insgesamt 7 Stationen absolviert werden.

JFm Niklas Maislinger und JFm Kilian Maier mussten zu Beginn unter der Aufsicht von Hauptbewerter HV Peter Ellenhuber und seinem Team eine Unfallstelle richtig absichern.

Nachdem dieser Teil absolviert war bestand die nächste Prüfung aus dem Auslegen einer Angriffsleitung inklusive dem richtigen Anwenden des Strahlrohrknotens sowie dem Aufbau einer Löschleitung.

Auch die Beladung der Einsatzfahrzeuge stellte einen wichtigen Teil des ausführlichen Tests dar. In einer weiteren Station musste zunächst eine bewusstlose Person erstversorgt, sowie ein Druckverband angelegt und abschließend Fragen zu den lebensrettenden Sofortmaßnahmen beantwortet werden.

Bevor die Abschlussbesprechung der Bewerter startete, wurde noch theoretisches Wissen abgefragt. Nach fast 3 Stunden konnte schließlich das Ergebnis der Überprüfung verkündet werden. Alle Teilnehmer bestanden den Test und konnten somit das Abzeichen entgegennehmen.

Wir gratulieren den Jugendmitgliedern zu dieser herausragenden Leistung.


Kategorie: Allgemein, Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.