Gasgebrechen

Gasmessgerät (Symbolbild)

In der Nacht wurde die Feuerwehr Oberndorf in die Ziegeleistraße aufgrund eines vermuteten Gasgebrechens gerufen.

Nach einer kurzen Überprüfung durch die Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die Bewohnerin beim Enteisen der Gefriertruhe eine Kühlwasser-Leitung beschädigt hatte, aus welcher ein wenig Dampf austrat. Da in der Luft keine erhöhten Werte festgestellt wurden, rückte die Feuerwehr wieder ins Zeughaus ein.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.