Hund in Salzach abgetrieben

SymbolbildHeute Vormittag wurde die Wasserdienstgruppe der Feuerwehr Oberndorf über Rufempfänger und SMS zu einer Tierrettung aus der Salzach auf Höhe der Bootshalle Oberndorf alarmiert.

Ein Hund konnte aus eigener Kraft nicht mehr das Ufer erreichen. Kurz nach der Alarmierung wurde das Boot Oberndorf gewassert und die Suche aufgenommen. Nach kurzer Zeit konnte von der Einsatzleitung an Land jedoch Entwarnung gegeben werden, der Hund schaffe es ans rettende Ufer auf österreichischer Seite. Im Einsatz standen 10 Bootsführer mit KDOF, MTF, Last und Boot Oberndorf unter der Einsatzleitung von Bm Maximilian Gurtner.

Bericht: BI Alexander Traintinger



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.