Katzenrettung

Am Freitag wurde die Feuerwehr Oberndorf zu einer Tierrettung gerufen. Eine Katze befand sich am Dach eines Wohnblocks und kam nicht mehr in die Wohnung zurück.

Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu reduzieren, wurde die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Oberndorf in mehrere Gruppen eingeteilt. Bei kleineren Einsätzen wird daher bis auf Weiteres nur eine Einsatzgruppe angefordert. Diese rückte mit der Drehleiter und Kommando zum Wohnblock aus. Das Tier wurde durch die näherkommende Drehleiter jedoch so erschreckt, dass es von selbst über ein Dachfenster wieder in die Wohnung kam. Dadurch war der Einsatz für die Feuerwerh Oberndorf beendet.


Kategorie: Einsatz, Tierbergung

2 Antworten auf Katzenrettung

  1. Ines Lippert sagt:

    Vielen Dank nochmals für die Rettung meiner Katze. Wann seid ihr in der Einsatzstelle in Oberndorf erreichbar? War schon mal da und würde euch gerne ein kleines Dankeschön vorbei bringen. Herzliche Grüße, Ines

    • Feuerwehr Oberndorf sagt:

      Hallo Ines,
      gern, dafür sind wir ja da.
      Es sind derzeit im Feuewehrhaus aufgrund der Corona-Massnahmen nur selten Personen anwesend. Am Samstag ist während der Sirenenprobe um 12:00 Uhr jemand im Feuerwehrhaus vor Ort.
      Vielen Dank und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.