Landes-Jugendbewerb in St. Veit

Am Samstag fand der 38. Jugendleistungsbewerb in St. Veit im Pongau statt, bei dem die Feuerwehrjugend Oberndorf mit 2 Gruppen startete.

Nach dem erfolgreichen Ergebnis beim Bezirksbewerb galt es nun, beim Landesbewerb zu überzeugen. Die Gruppe Oberndorf 1 trat in Silber und Bronze an, die erweiterte 2. Gruppe entschied sich für die alleinige Teilnahme in Bronze.

Die lange Vorbereitung der Feuerwehr zahlte sich schließlich aus, da die Gruppe 1 in Silber zum Landessieger gekürt wurde. Auch die ergänzte Gruppe erreichte in ihrer Kategorie den 1. Platz. 

Mit diesem überragenden Ergebnis wurde die junge Truppe bereits beim Feuerwehrhaus erwartet, wo OFK Andreas Pitter gratulierte und die Auszeichnungen übergab.

Die Feuerwehr Oberndorf gratuliert den erfolgreichen Jugendmitgliedern und bedankt sich für die Ausrichtung bei der Feuerwehr St. Veit.

 

 


Kategorie: Allgemein, Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.