Zwei Sturmeinsätze für die FFO

Aufgrund des starken Sturms wurde die Feuerwehr Oberndorf am Dienstag zu zwei Einsätzen alarmiert.

Um 10:51 Uhr alarmierte die LAWZ die Einsatzkräfte in die Schöffleutgasse, da dort ein Baum umzustürzen drohte. Über die Drehleiter konnten die Feuerwehrmänner die angebrochenen Äste mit einer Motorsäge abschneiden und durch einen beorderten LKW-Karn abtransportieren lassen. Nach dreieinhalb Stunden konnte der erste Einsatz beendet werden.

Um kurz nach fünf folgte der zweite Einsatz. Auf der Haggenstraße, kurz vor dem Pfanfinderheim, lag ein Baum über die Straße. Die Feuerwehrkräfte zerstückelten den Baum und entfernten ihn von der Straße.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.