Feuerwehr im Hochwassereinsatz

Seit den frühen Morgenstunden sind Stadtgemeinde und Feuerwehr in enger Abstimmung zur Hochwasserlage. In der Alten Landstraße und in der Werkstraße gab es bisher Grundwassereintritte in Keller und gefährdete Bereiche wurden seitens der Stadtgemeinde gesperrt. 

Der Einsatzstab wurde eingerichtet und die Bevölkerung wird direkt vor Ort und online informiert.

Einsatzstab der Stadtgemeinde und der Freiwilligen Feuerwehr

Aktuelle Information bezüglich Hochwasser in Oberndorf

Stand: 4. August 2020, 11.00 Uhr

  • Aufgrund der starken Regenfälle der letzten Tage wurde durch den Reinhalteverband Oberndorf das Schneckenpumpwerk zur Entlastung des Frauenbaches in Betrieb genommen.
  • Weitere Prognose: Aktueller zu erwartender Höchststand der Salzach (über 6 m) am heutigen mittleren Nachmittag.
  • Infolge des Salzachhochwassers ist mit einem Ansteigen des Grundwasserspiegels bis knapp unter Gelände zu rechnen, sodass bei unterkellerten Bauwerken selbstständige Vorkehrungen zum Schutz des Eigentums zu treffen sind.
  • Weitere Informationen in dringenden Fällen:
    • Stadtgemeinde Oberndorf, Tel.: 06272/4225
    • Feuerwehr Oberndorf, Tel.: 06272/4222

Ing. Georg Djundja                                                        Mag.(FH) Andreas Pitter

Bürgermeister                                                                 Ortsfeuerwehrkommandant


Kategorie: Einsatz, Hochwasser

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.