Verkehrsunfall mit der Lokalbahn

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen der Lokalbahn und einem Lieferwagen kam es am Freitagmittag bei der Eisenbahnkreuzung Nußdorferstraße.

Der Fahrer eines Paketdienstes musste das Rotlicht und das akustische Signal übersehen haben und kollidierte mit der Richtung Lamprechtshausen ausfahrenden Lokalbahngarnitur.

Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, sein Beifahrer leicht. Unter den Fahrgästen des Zuges war auch eine Kindergartengruppe aus Bürmoos unter der es zum Glück keine Verletzten gab. Der Unfalllenker wurde an Ort und Stelle vom Notarzt behandelt und mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Wenig später wurde eine Ölspur auf der Salzburger Straße gemeldet. Dadurch kam es zu erheblichen Behinderungen im Nachmittagsverkehr.

 


Kategorie: Einsatz, Öleinsatz, Verkehrsunfall

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.