Warnung vor Waldbrandgefahr

Die Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik (ZAMG) gab eine Warnung vor Waldbränden aufgrund der anhaltenden Trockenheit aus.

Durch die ausbleibenden Niederschläge sowie den Windverhältnissen ist der Boden derzeit sehr trocken, weshalb eine erhöhte Waldbrandgefahr besteht. Da auch in den nächsten Tagen noch sehr warmes Wetter sowie kein Niederschlag zu erwarten ist, verschärft sich die Situation bis zum Wochenende.

Folgende Maßnahmen werden werden daher empfohlen:

  • Jeglicher Umgang mit offenen Feuerquellen im Wald ist zu unterlassen
  • Wegwerfen von Zigaretten unbedingt vermeiden
  • Waldzufahrten für Einsatzkräfte freihalten
  • Fahrzeuge nicht am Waldrand auf trockenem Untergrund parken (heißer Katalysator)

Hier finden Sie die Warnung im Original!

 


Kategorie: Allgemein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.